Mit dem WeltSpielTag wollen wir die Rechte der Kinder hervorheben und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken.

In Berlin, Hamburg und Köln feiern wir ein Fest für die ganze Familie

Grundidee ist es, urbane Plätze für Kinder spiel- und erlebbar zu machen, ein mediales Echo zu generieren und damit auf die Rechte der Kinder hinzuweisen. Unser Wunsch ist es, Kinder und Erwachsene verschiedener sozialer Schichten durch das Spielen einander näher zu bringen und den Spaß am Spielen zu fördern.

Gemeinsam mit gemeinnützigen Organisationen, Vereinen und freien Trägern sowie der Unterstützung der regionalen Ministerien, Medien und Gewerbetreibenden, ist es möglich, das gesamte Spiel-, Sport- und Kreativ-Angebot kostenfrei zu gestalten.

Bitte wählen Sie eine Stadt aus, in der Sie den WeltSpielTag besuchen möchten: